TRAGWERKE

Sicherheit ist bei der Erstellung von Tragwerken entscheidend. Nicht umsonst planen Ingenieure und Architekten konventionelle Bauwerke und berechnen deren Tragfähigkeit. Um den gleichen Sicherheitsanspruch auch bei temporärer Architektur im Rahmen von Messen und Veranstaltungen bieten zu können, setzen wir ausschließlich TÜV geprüfte Bauteile nach den statischen Vorgaben des Herstellers im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien ein.

Hausintern sind wir durch besonders geschultes Personal und ein ergänzendes Modul unserer Planungssoftware in der Lage, CAD Pläne statisch zu betrachten und bei Bedarf prüffähige Daten an unseren Statiker zur übermitteln. Diese Erleichterung der Abläufe spart Zeit, Geld und vermeidet unangenehme Überraschungen am Veranstaltungsort.

Im Büro vorbereitet, wird der hohe Qualitätsanspruch auch im Lager und am Einsatzort der Tragwerke konsequent fortgesetzt: ständige Sichtprüfungen des Materials, die konsequente Aus- und Weiterbildung unserer Techniker sowie die regelmäßige Erneuerung der eingesetzten Arbeitsmittel sind selbstverständlich.

Wir setzen rund 3.000 laufende Meter Traversen der Hersteller Prolyte und Eurotruss, sowohl als Einzelrohr (Pole), Zweipunkt- (Leiter), Dreipunkt- und Vierpunktversion ein. Motorkettenzüge von Chainmaster, Movecat und Verlinde von 260 kg bis 2.000 kg Tragkraft gewährleisten sichere Bewegungsabläufe.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Planung und Errichtung von Tragwerken (Rigging)
  • Erstellung von Hilfskonstruktionen (PreRigs)
  • Einsatz von Motorkettenzügen (D8, D8plus und BGV C1)
  • Erstellung von CAD Plänen, Import vorhandener Zeichnungen
  • Hausinterne statische Betrachtung von Tragwerken
  • Beauftragung prüffähiger Statiken
Wickerer Weg 26
65719 Hofheim
+49 6192 9628180

Meisterbetrieb für Veranstaltungstechnik
© avenion GmbH 1994-2019